5 Jahre Garantie
5 Jahre Garantie
Basket

Nachhaltigkeit – The knife for life

Nicht nur in unserer Messer-Manufaktur Felix, sondern auch bei unseren Vorlieferanten achten wir auf die Einhaltung nachhaltiger Arbeitsprozesse. So befinden sich z.B. unsere Lieferanten im Solinger Umfeld oder im Bergischen Land. Hierdurch halten wir die Transportwege kurz und leisten damit einen weiteren Beitrag zur CO2-Ersparnis.

Unter anderem konnten wir durch die Umrüstung aller Leuchtmittel auf LED - in der Produktion und in den Büros - einen erheblichen Teil unseres Energieverbrauchs senken.

Nachhaltig 11


Fertigung in Handarbeit

Selbstverständlich schont es erst einmal den Geldbeutel, ein preisgünstiges Messer zu kaufen. Wenn Sie es jedoch nach kurzer Zeit wegwerfen, weil es nicht mehr scharf ist, nicht mehr schneidet? Ist das auch nachhaltig? Absolut nicht!

Entscheiden Sie sich aber direkt für ein gutes Felix- Messer, aus hochwertigen Materialien hergestellt, können Sie es „lebenslang“ nachschleifen bzw. nachschleifen lassen. Das ist nachhaltig!

Hier bei Felix produzieren wir seit 1790 in handwerklicher Fertigung. Bei uns wird keine Massenware durch Fertigungsroboter hergestellt. Hier arbeiten noch Menschen. Wir stellen Werte-orientierte Messer her, in kleinen Losgrößen, keine Überproduktionen, die man dann teuer entsorgen muss. Wir arbeiten immer weniger mit Kunststoffen. Unsere Kunden bevorzugen natürliche Materialien, die innovativen neue Serien sind überwiegend mit Holzgriffen gefertigt. Diese überzeugen absolut mit Ihrer natürlichen Haptik.


Nachhaltig 21

Griffmontage und Reparatur

Sollte Ihr Lieblingsmesser allerdings mal über die normalen Gebrauchsspuren hinaus beansprucht worden sein: „Papa hat mal versucht die Bierflasche damit zu öffnen“ oder „der Junior hat die Messer mit den Holzgriffen in die Spülmaschine gesteckt“, auch hier können wir helfen. Wir reparieren sogar Messer. Sollte mal die Klinge umgebogen sein, oder sich die Nieten der Griffschalen lösen, wir wissen Rat. Entweder werden neue Griffschalen montiert oder die Klinge wird neu abgezogen. Na ja, eventuell wird die Klinge dann etwas kürzer, aber: Das Messer überlebt. Sollte ein Messer allerdings mal gar nicht mehr zu retten sein, sammeln wir die defekten Klingen und Stahlspäne und lassen sie wieder einschmelzen.


Die nächste Generation

Wie entstehen die Felix Messer und wer arbeitet an Ihrem Lieblingsmesser? Unsere Mitarbeiter in der Produktion sind ausgezeichnete Handwerker. Durch eine äußerst niedrige Mitarbeiterfluktuation halten wir das Know-how („Wie entstehen gute Messer?“) seit vielen Generationen in unserem Haus. Die langfristige Mitarbeiterzugehörigkeit lässt es weiterhin zu, dass wir auf die Ausbildung junger Leute in unserem Betrieb setzen können. Somit schaffen wir neue Arbeitsplätze, stärken das lokale Handwerk und investieren in Ausbildung. Infolgedessen erhalten wir die Solinger Handwerkskunst - hoffentlich noch weitere Jahrhunderte.


Hier werden die Rohklingen bearbeitet

In der Schleiferei werden die Rohklingen nach unseren höchsten Ansprüchen geschliffen und blau gepliestet (feinstgeschliffen). Für eine perfekte Oberfläche sorgen dabei speziell angefertigte Pliestscheiben und das Pliestfett.
Die Oberfläche des Stahls wird versiegelt, ist somit rostbeständiger und die feinpolierte Oberfläche gleitet und schneidet leichter durch jedes Schnittgut.

Wichtig ist natürlich, dass es zu keiner Formveränderung der Klinge kommt. Für jede Messerserie haben wir eigene Vorgaben, damit wir die gewünschten Ergebnisse erzielen. Während des Schleifprozesses wird der Schleifstaub gefiltert und separiert.

Anschließend geben wir diesen an den Rohstoffverwerter weiter und von dort gehen die Partikel in die erneute Stahlaufbereitung. Durch die Wiederverwendung des Schleifwassers in einem geschlossenen System haben wir einen äußerst niedrigen Wasserverbrauch.

Nachhaltigkeit 31




Nachhaltigkeit 4

Hier werden die Messer in Form gebracht

Was ist die Ausmacherei? Hier arbeiten die „Solinger Freihandkünstler“ die dem Messer und erst recht dem Griff seinen endgültigen Charakter verleihen.

Hier werden die Griffe so bearbeitet, dass das Messer später perfekt in der Hand liegt.


Die verschlissenen Scheiben lassen wir wieder neu bespannen, je nach Verwendung entweder mit Leder, Tuch, Weichgummi oder Kunststoff.

Auch hier achten wir auf Nachhaltigkeit.


Scroll

* inkl. Mehrwertsteuer
* zzgl. Verpackungs- und Versandkosten